[Zum 08.09.2010] [Zur Übersicht] [Zum 10.09.2010]

Donnerstag, 09.09.2010, Boltenhagen

Strecke MTB: 0 km, aufgelaufen 1031,4 km

Ines

Heute ist nun das berühmte “Schietwetter”. Kalt, Regen und Wind. Da jagt man doch keinen Hund vor die Tür!
Aber wir müssen dann doch irgendwann, denn mein Steinpaket muss auf die Post. In einer Regenpause wagen wir uns aus dem Haus.
Leider habe ich nicht wenige Steine gesammelt. Trennen möchte ich mich eigentlich von keinem. Aber zum schleppen sind sie zu schwer. Also schicken wir sie.
Die Wagge zeigt über 5 kg an. Mist hätte ich doch noch paar mehr sammeln können?!
Zurück gehts am Cafe “Praline” vorbei und hier schlemmen wir. Bis jetzt blieb unser Ausflug trocken, doch während wir hier sitzen, fängt es wieder an zu regnen und hört bis wir daheim sind auch nicht auf.
Große Spannung, wie wird wohl das Wetter morgen werden?
r> Der Tag geht trödelig zu Ende. War aber auch schön, denn das Mare war ja immer zu sehen.

Bernhard

Heute war den ganzen Tag eigentlich Schietwetter. Es regnete fast den ganzen Tag.
Vorhin waren wir wieder im Städtchen. Wir habe Ines Steinpaket bei der Post abgegeben und unsere leeren Flaschen entsorgt. Anschließend waren wir im Cafe “Praline” und haben uns heiße Schokolade mit Torte gegönnt. Hin gekommen sind wir noch im Trockenen, auf dem Heimweg hat es dann doch wieder geregnet. Hoffentlich kommen wir morgen einigermaßen trocken nach Wismar zum Bahnhof.

[Zum 08.09.2010] [Zur Übersicht] [Zum 10.09.2010]